Torgau

Torgau war in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts mit seinem Residenzschloss Hartenfels das politische Zentrum Sachsens und der Reformation. Torgau wird deshalb auch als „Amme der Reformation“ bezeichnet. Mehr als 60 Mal soll sich Luther hier aufgehalten haben. Im Read More …

Lutherstadt Wittenberg

Wittenberg gilt als „Mutter der Reformation“. Hier wirkten Martin Luther, Philipp Melanchton, Johannes Bugenhagen und Lucas Cranach d.Ä. und seine Söhne. Zahlreiche Gedenkstätten und Denkmäler zeugen von der Reformationsgeschichte. Lutherhaus (UNESCO-Welterbe) im ehemaligen Augustinerkloster mit reformationsgeschichtlichem Museum Melanchthonhaus (UNESCO-Welterbe) Cranach-Höfe Read More …